Karte um Meshviewer erweitert

Schon seit einiger Zeit lassen wir eine Instanz des Meshviewers unter http://bremen.freifunk.net/meshviewer/ laufen. Dieser ist hübscher als unsere alte Karte und ist auch auf mobilen Geräten deutlich komfortabler zu nutzen.

Wie im ursprünglichen Blogpost beschrieben, verfügt der Meshviewer noch nicht über alle Funktionen unserer alten Karte. Deswegen wurde der offizielle Wechsel nie vollzogen. Da jedoch viele Freifunker den Meshviewer tagtäglich verwenden, haben wir beschlossen ihn jetzt zur Standard-Karte auf unserer Website zu machen.

Um keine Funktionalität zu verlieren, wurde der Meshviewer per iframe in das Interface der alten Karte integriert. Somit sind weiterhin alle Funktionen innerhalb einer Oberfläche verfügbar.
Dass dies nicht die schönste Lösung ist, ist uns klar und wir streben an, die Entwicklung des Meshviewers zu unterstützen. Vorerst halten wir es jedoch für den besten Weg mehr Interessierten Zugriff auf den Meshviewer zu gewähren.

Der Meshviewer ist jetzt auf unserer Website mit einen Klick auf Knotenkarte und unter dem Link http://bremen.freifunk.net/map/meshviewer.html verfügbar.